Mein eigener Tee

Eben habe ich gemeinsam mit meinem Sohn die getrocknete Zitronenverbene in eine Teedose gebröselt. Hui, das hat zitrussig gerochen! Jetzt haben wir also einen kleinen Vorrat für den Winter an leckerem Sommertee. Ich freu mich!!

Advertisements

Chrysanthemen

Essbare Blüten im Salat sind etwas Feines, aber man kann sie ja auch trinken: Chrysanthementee. Hier findet sich allerlei Informationen dazu.

Wichtig ist es, Chrysanthemum indicum (syn. Dendranthema x grandiflorum, syn. Chrysanthemum hortorum) zu erwischen, da andere Arten giftig sind. Die in Gartencentern angebotenen Pflanzen sind meist Hybriden, es soll aber gar nicht so schwer sein, die Blumen aus Samen zu ziehen, allerdings gibt es dann erst im zweiten Jahr Blüten. Gefüllte Blüten erscheinen dann erst ab dem dritten Jahr.

Aussaat: Mai – August in Balkonkasten o.Ä., Reihenabstand: 30 – 40 cm, Saattiefe: 0,5 cm, leicht bedecken, gut feucht halten

Keimdauer: 21 – 35 Tage bei 15°C

Blütezeit: September bis Oktober