Pflanzkübel mit Bewässerung 3

Ich habe eine Email bekommen, in der Frank Kurz ausführlich bebildert  beschreibt, wie man Alex Mitchell’s Kübel variieren kann. Mit dieser Variante steht einem Kurzurlaub selbst bei durstigen Tomaten nichts mehr im Wege!

Das System habe ich nachgebaut, verbessert und getestet. Es klappt hervorragend!

Wichtig ist das der Blumentopf mit Seramis gefüllt wird um eine langsame Bewässerung durch dessen Kapillarwirkung sicher zustellen.
Der Deckel des Wasserbehälters sollte auch mit Seramis bedeckt sein und nach Möglichkeit eine Fläche mit dem  Seramis der Blumentopfüllung bilden.

Der verwendete Wasserbehälter fast ca. 10L und reicht für etwa 5 Tage (Eine Tomatenpflanze).
Mein verwendeter Blumenkübel hat ca. 70L Fassungsvermögen.

Bei dem Füllrohr handelt es sich um ein Elektroinstallationsrohr.

Bewaesserung-1
Bewaesserung-2
Bewaesserung-3
Bewaesserung-4
Bewaesserung-6
Bewaesserung-8
Bewaesserung-8

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Hof veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s